Lesedauer: 5 Minuten

‚Der Welt-Geist‘ solltest Du lesen, wenn einer oder mehrere dieser Punkte zutreffen:

  • Dich interessiert der Einfluss des Bewusstseins auf Materie

  • Dich interessieren wissenschaftliche Untersuchungen zum Bewusstsein

Worum geht es in „Der Welt-Geist“?

Das hier vorgestellte Buch wurde von einem Wissenschaftler verfasst, der zahllose Experimente machte, um herauszufinden, inwiefern Bewusstsein die Welt beeinflusst. Seit fast drei Jahrzehnten forscht er nun dazu und versucht Antworten auf Fragen zu finden, die andere Wissenschaftler sich möglicherweise nicht mal trauen würden zu stellen.

Das Forschungsgebiet des PEAR (Princeton Engineering Anomalies Research) hört sich an wie die Beschreibung eines Science Fiction Romans. Dabei ist es nur Science, ganz ohne Fiction.

Roger Nelson Der Welt-Geist

*Werbelink

„In der Geschichte des PEAR machten wir über 2,5 Millionen Versuche mit Zufallsgeneratoren. Eine enorme Zahl. Wir sind keine Esoteriker, keine spirituellen Prediger, wir sind schlicht Wissenschaftler. Und trotzdem lassen all unsere wissenschaftlichen Versuche und Erkenntnisse Schlüsse zu, die unglaublich erscheinen, aber Fakten sind.” (Seite 60)

Roger D. Nelson

Diese Fragen stellen das Weltbild der Wissenschaften auf den Kopf. An einer Einrichtung der renommierten Universität Princeton (PEAR), der Universität, wo auch Albert Einstein lehrte, begann seine Suche.

„Wir konzentrierten uns am Anfang auf zwei große Bereiche, die wir am PEAR erforschen wollten:

  1. Die Verbindung zwischen Menschen, die durch große Distanzen getrennt waren. Damit war aber nicht nur die räumliche Distanz gemeint – sondern auch die zeitliche.
  2. Der zweite große Bereich, den wir erforschen wollten, waren Human/Machine Anomalies oder auch Mind/Machine Interaction genannt. Dabei wollten wir herausfinden, ob Versuchspersonen die Fähigkeit hatten, alleine durch ihre Intention und ihre Gedanken Materie zu beeinflussen.” (Seite 56 f.)

Da das Buch den Untertitel ‘Wie wir alle miteinander verbunden sind’ trägt, ist es nicht zu viel verraten, dass es äußerst spannende Versuche und Ergebnisse dazu gibt, die eine Verbindung zwischen allen Menschen belegen. Die Ergebnisse sind so vielsagend, dass er zusätzlich sein eigenes Global Consciousness Project (GCP) ins Leben rief und damit globales Bewusstsein erforscht.

Es scheint, als würde sich ein Wechsel in wissenschaftlichen Paradigmen ankündigen. Alleine in ‘Der Welt-Geist’ bezieht Roger Nelson, neben seinen eigenen Erkenntnissen, die Aussagen zahlreicher anderer Wissenschaftler mit ein, die sich mit Bewusstseinsforschung auseinandersetzen. Bewusstsein hat einen Einfluss auf Materie und die Realität, wie ‘Der Welt-Geist’ beschreibt. Ein offener Geist ist beim Lesen dieses Buches sicherlich hilfreich, denn manches Mal können die Forschungsergebnisse eine ganz reale Gänsehaut erzeugen.

Was zeichnet „Der Welt-Geist“ besonders aus?

Das, was viele spirituelle Lehren und Lehrer schon immer sagten, dass wir alle miteinander verbunden sind, bekommt nun wissenschaftliche Gesellschaft. Nun sind es skeptische Wissenschaftler, die sich dieses Phänomens annehmen und zu Erkenntnissen gelangen, wenn auch leider nicht zu Erklärungen dafür.

Welches elementare Wissen vermittelt „Der Welt-Geist“?

Die wesentlichen Erkenntnisse fasst dieser kurze Ausschnitt am besten zusammen:

  1. “Es besteht eine Verbindung zwischen uns Menschen. Wir sind alle miteinander verbunden.
  2. Menschen können durch die reine Kraft ihrer Gedanken Materie beeinflussen.
  3. Unser Bewusstsein ist mehr als nur ein Teil unseres Körpers. Es ist nicht an das Gehirn gebunden, sondern scheint Teil von etwas Größerem zu sein.
  4. Unser Bewusstsein wirkt in die Welt hinein – über unglaubliche Distanzen.“ (Seite 60)

Die Lektüre des Buches lege ich daher sehr ans Herz, denn es hat die Kraft ein verstaubtes Weltbild ins Wanken zu bringen.

© Ulrike von Loeper Fotografie

Hi, ich bin André. Danke für Deinen Besuch! Ich hoffe sehr, dass Dir die Rezension einen Einblick in dieses tolle Buch verschaffen konnte. Denn das ist der einzige Sinn dieser Seite. Bücher mit lebensveränderndem Potenzial vorzustellen und sie mit anderen Büchern zu vernetzen, wie Du sie etwas weiter unten siehst. Diese Rezension wurde nicht beauftragt oder bezahlt. Ich arbeite unabhängig von Verlagen oder Shops. Falls Du Dich aber entschließt das Buch zu kaufen und das über einen der folgenden Links tust, erhält die Bibliothek einen kleinen Anteil. Oder Du gehst zu Deinem Buchhändler vor Ort, der freut sich!

Falls Du noch etwas mehr zum Hintergrund dieser Seite erfahren möchtest, wirst Du hier fündig.

*Werbelinks

Dieses Buch gibt es auch bei Thalia

Der Welt-Geist

Gelesene Ausgabe: 1. Auflage, 2018

Verlag: edition a

Als ergänzende Lektüre empfohlen

Jörg Starkmuth Die Entstehung der Realität

Das Konzept hinter dem Gesetz der Resonanz und der Entstehung der Realität, womit auch die zukünftige Realität gemeint ist, wird in einem Stück erklärt.

Zur Rezension
Jeffrey Long Beweise für ein Leben nach dem Tod

Der Buchtitel lässt keinen Spielraum für Überraschungen. ‘Beweise für ein Leben nach dem Tod’ liefert genau das, den wissenschaftlichen Beleg für die Existenz eines Bewusstseins, das nicht an unseren Körper gebunden ist.

Zur Rezension