Lesedauer: 2 Minuten

Dieses Buch solltest Du lesen, wenn:

  • Du fragst Dich manchmal, weshalb es in der Welt so ungerecht zugeht.

  • Dich interessiert, ob jeder in seinem Leben noch Gerechtigkeit für seine Ungerechtigkeiten erfährt.

Worum geht es in ‚Das Gesetz der Gerechtigkeit und das Gesetz der Liebe‘?

Herzlichen Glückwunsch, Du bist auf ein must-read Buch gestoßen. Aufgrund ihrer Klarheit und unschätzbar wertvollem Wissen, zeichne ich ein paar wenige Bücher mit diesem Attribut aus. “Das erklärt einiges, es ist so klar und einfach”. Das dachte ich mir eigentlich in jedem der drei Kapitel von Omraam Mikhaël Aivanhov , die von Gerechtigkeit, Rache und Vergebung handeln. 

Mikhael Aivanhov Das Gesetz der Gerechtigkeit und das Gesetz der Liebe

*Werbelink

Unsere menschliche Gerechtigkeit der Justiz basiert auf Messbarem und Materiellem. Schäden, die dem wertvollsten Teil des Menschen zugefügt werden, Geist und Seele, finden keine Berücksichtigung. Beim universellen Gesetz der Ursache und Wirkung sind Gedanken und Handlungen entscheidend. Die Wirkung einer Ursache/Handlung findet aber tendenziell nicht direkt in der Zeitspanne dieses Lebens statt, “deshalb gibt es so viele Ereignisse, die total durcheinander und sinnlos erscheinen” (S. 10). Daher kommt auch vielen Menschen der Gedanke, “wenn Gott existieren würde, würde Er solche Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten nicht dulden” (S. 9). 

“Die Erde ist wie ein riesiges Versuchsfeld, auf dem wir momentan ein Praktikum machen.” (S. 15)

Omraam Mikhaël Aivanhov

Jeder kennt das Gefühl, die Ratlosigkeit. Weshalb kommen so viele mit ihrer “Ungerechtigkeit” davon und weshalb geht es so vielen guten Menschen so schlecht? Das ist doch nicht fair. Wie funktioniert dann die göttliche/universelle Gerechtigkeit genau? Gibt es überhaupt wirkliche Gerechtigkeit?

Omraam Mikhaël Aivanhovs Erklärung zu den Themen ist einzigartig. Du erhältst hier die Chance Deine Einstellung zu den negativen Ereignissen im Leben zu ändern und das in weniger als 30 Seiten. Wenn Du zudem das Gesetz der Resonanz schon kennst, verstehst Du sogar noch weitere Zusammenhänge. Ich markiere in allen meinen Büchern die wichtigsten Textstellen – dieses Buch leuchtet geradezu.

Was zeichnet ‚Das Gesetz der Gerechtigkeit und das Gesetz der Liebe‘ besonders aus?

Kein anderes Buch schafft es in einer solchen Kürze so vollständig und klar auf die Begriffe Gerechtigkeit und Liebe einzugehen. Da unser Ego jeden Tag damit beschäftigt ist Umstände in ihrer Gerechtigkeit zu bewerten, ist dieses Buch unglaublich wertvoll für Deine alltägliche Einstellung. Zudem vervollständigt es auch Dein Verständnis dafür, welches Gewicht Deine Handlungen für deine seelische Entwicklung haben.

Welches elementare Wissen vermittelt ‚Das Gesetz der Gerechtigkeit und das Gesetz der Liebe‘?

Unser Verständnis von Gerechtigkeit ist sehr gesellschaftlich und materiell geprägt. Dabei sind das die unwichtigsten Aspekte von Gerechtigkeit. Entscheidend ist der Ausgleich von Ursache und Wirkung. Ein Urteil über die Gerechtigkeit einer Situation eines Menschen zu fällen, ist nicht ohne weiteres möglich, da Du nur die Wirkung siehst, nicht die Ursache.

© Ulrike von Loeper Fotografie

Hi, ich bin André. Danke für Deinen Besuch! Ich hoffe sehr, dass Dir die Rezension einen Einblick in dieses tolle Buch verschaffen konnte. Denn das ist der einzige Sinn dieser Seite. Bücher mit lebensveränderndem Potenzial vorzustellen und sie mit anderen Büchern zu vernetzen, wie Du sie etwas weiter unten siehst. Diese Rezension wurde nicht beauftragt oder bezahlt. Ich arbeite unabhängig von Verlagen oder Shops. Falls Du Dich aber entschließt das Buch zu kaufen und das über einen der folgenden Links tust, erhält die Bibliothek einen kleinen Anteil. Oder Du gehst zu Deinem Buchhändler vor Ort, der freut sich!

Falls Du noch etwas mehr zum Hintergrund dieser Seite erfahren möchtest, wirst Du hier fündig.

*Werbelinks

Dieses Buch gibt es auch bei Thalia

Das Gesetz der Gerechtigkeit und das Gesetz der Liebe

Als ergänzende Lektüre empfohlen

Pierre Franckh Das Gesetz der Resonanz

Das Gesetz der Resonanz sagt immer ja. Schon jetzt, wo Du es nicht bewusst nutzt. Mit diesem Buch legst Du den Grundstein im Verständnis zum Thema Resonanz und weshalb wir Dinge in unser Leben ziehen.

Zur Rezension
Brian Weiss Die zahlreichen Leben der Seele

Mit diesem Buch hältst Du eines der früheren Bücher in der Hand, das ein Wissenschaftler über Reinkarnation verfasst hat. Da die Worte “Wissenschaft” und “Reinkarnation” auch heute noch eher selten in einem Satz auftauchen, ist dieser Erfahrungsbericht eines international anerkannten Wissenschaftlers äußerst spannend und vertrauenswürdig.

Zur Rezension
Varda Hasselmann Junge Seelen Alte Seelen

Es gibt einen Lehrplan für eine Seele. Je nach Alter und Reifestufe der Seele, gibt es unterschiedliche Herausforderungen und Themen, die eine Seele zu bewältigen hat. Wie auch in unseren Schulen, müssen erst Grundlagen gelernt werden, bevor schwierigere Themen kommen.

Zur Rezension
William Paul Young Die Hütte

Gott/die Quelle allen Lebens /[Wie Du es gerne bezeichnen möchtest], ist nicht der Fahrlehrer, der während der Fahrstunde in einer brenzligen Situation eingreift und Dich auf der Straße hält. Neben Dir sitzt nur der Prüfer, der Dir am Ende der Fahrt sagt, wie die Fahrt verlief. Währenddessen lässt er Dich alle Entscheidungen selber treffen, seien sie auch noch so unklug und ungeschickt.

Zur Rezension