Lesedauer: 3 Minuten

Dieses Buch solltest Du lesen, wenn:

  • Du möchtest mehr über die Zusammenhänge von Bewusstsein und Unterbewusstsein wissen.

  • Dich interessiert der kleine aber feine Unterschied zwischen Autosuggestion (der Versuch Dein Unterbewusstsein so lange zu beplappern, bis es akzeptiert, was Du sagst) und wirklicher Programmierung Deines Unterbewusstseins.

Worum geht es in ‚Feeling is the secret‘?

Ganz dem Titel folgend, beschäftigt sich dieses “Büchlein” mit dem absolut elementaren Kernthema des Bewusstseins, Unterbewusstseins und dem Zahnrädchen dazwischen – dem Gefühl. Über 90 Prozent aller Vorgänge unseres Alltags geschehen unterbewusst. Es laufen sozusagen Programme ab, die auf äußere Umstände automatisch reagieren. Allerdings muss hier zum Verständnis dazu gesagt werden, dass das Unterbewusstsein eigentlich nicht auf Umstände reagiert, sondern die Umstände schon eine Reaktion der eigenen Selbstwahrnehmung sind.

Neville Goddard Feeling is the secret

*Werbelink

Ohne zu viel vorwegnehmen zu wollen, ist das Schema vereinfacht in etwa: Die 5 Sinne melden “alles doof hier”, das Unterbewusstsein nimmt die Meldung entgegen und sagt “alles klar, mehr von doof wird geliefert!” Denn installiert werden diese Programme vom Bewusstsein, also davon, wie Du Deine Umwelt und Situation als gegeben empfindest. Wie das Unterbewusstsein Deine Wahrnehmung in Umstände übersetzt, wird hervorragend im Buch “Das Gesetz der Resonanz” beschrieben. Wie tief gehend und wirksam diese Programmierung ist, hängt mit Deinen Gefühlen zusammen, denn sie sind die Verstärker der Gedanken. Stell Dir eine Box einer Stereoanlage vor. Bloße Gedanken sind wie Musik auf leiser Lautstärke – wahrnehmbar aber nur so nebenbei, während Du Dich auf etwas anderes konzentrierst.

„What you feel you are always dominates what you feel you would like to be.“ (Seite 13)

Neville Goddard

Dieselbe Musik auf derselben Anlage, voll aufgedreht, lässt die Membranen der Boxen sichtbar schwingen. Die Schallwellen werden förmlich in die Luft als Träger dieser Wellen gepresst. Nun stell Dir folgendes Bild vor: Deine Gedanken sind die Musik – Du bestimmst, was gespielt wird -, Deine Emotionen sind die Lautsprecher und ihre Membranen. Die Echtheit Deiner Gefühle ist der Lautstärkeregler. Und der Hörer der Musik ist Dein Unterbewusstsein. Leise Musik und das Gebrabbel einiger Gedanken, laufen nebenher und werden ausgefiltert. Eine voll aufgedrehte Anlage Deiner Lieblingsmusik hingegen, wird Aufmerksamkeit bekommen. Es geht gar nicht anders.

Das Buch Das Gesetz der Resonanz erklärt hierzu noch herausragende Details und Fakten, die gemeinsam mit Feeling is the secret perfekten Sinn ergeben. Du tippst Deine innere Stimmgabel an und trittst somit in Resonanz zu allem in Deiner Umwelt, das damit in Resonanz geht, wie eine zweite Stimmgabel.

Was zeichnet ‚Feeling is the secret‘ besonders aus?

Die Beziehung zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein zu verstehen, ist elementar für Dein Leben, sofern Du die Absicht hast es gezielt in eine Richtung zu lenken. Durch Wiederholung, bis man es wirklich verstanden hat, erreicht Neville Goddard es, sich unmissverständlich auszudrücken und auf die Wichtigkeit dieser Dreiecksbeziehung hinzuweisen – mit dem Zeigefinger und Ausrufezeichen. Auf keiner der 43 Seiten lässt er sich eine Gelegenheit entgehen, die Wichtigkeit des Gefühls für die Erreichung unserer Ziele zu verdeutlichen. Allerdings wechselt er dabei auch die Perspektiven und bietet Dir somit verschiedene Möglichkeiten eine für Dich passende Beschreibung zu finden. Das ist es, was ein guter Lehrer macht.

Welches elementare Wissen vermittelt ‚Feeling is the secret‘?

Du wirst nach der Lektüre dieses Buches nicht nur wissen, dass die Emotionen eine ganz besondere Rolle in der Erfüllung unserer Wünsche einnehmen, sondern den verstehen weshalb.

© Ulrike von Loeper Fotografie

Hi, ich bin André. Danke für Deinen Besuch! Ich hoffe sehr, dass Dir die Rezension einen Einblick in dieses tolle Buch verschaffen konnte. Denn das ist der einzige Sinn dieser Seite. Bücher mit lebensveränderndem Potenzial vorzustellen und sie mit anderen Büchern zu vernetzen, wie Du sie etwas weiter unten siehst. Diese Rezension wurde nicht beauftragt oder bezahlt. Ich arbeite unabhängig von Verlagen oder Shops. Falls Du Dich aber entschließt das Buch zu kaufen und das über einen der folgenden Links tust, erhält die Bibliothek einen kleinen Anteil. Oder Du gehst zu Deinem Buchhändler vor Ort, der freut sich!

Falls Du noch etwas mehr zum Hintergrund dieser Seite erfahren möchtest, wirst Du hier fündig.

*Werbelinks

Dieses Buch gibt es auch als Hörbuch

Feeling is the secret

Dieses Buch gibt es auch bei Thalia

Feeling is the secret

Keine Auflage genannt

Verlag: Merchant Books

Als ergänzende Lektüre empfohlen

Pierre Franckh Das Gesetz der Resonanz

Das Gesetz der Resonanz sagt immer ja. Schon jetzt, wo Du es nicht bewusst nutzt. Mit diesem Buch legst Du den Grundstein im Verständnis zum Thema Resonanz und weshalb wir Dinge in unser Leben ziehen.

Zur Rezension
Wayne Dyer Wishes fulfilled

Gestalte Dein Leben nach Deinen Wünschen. Hier ist die verständliche Gebrauchsanweisung dafür.

Zur Rezension
Neville Goddard Bewusstsein ist alles

Die Macht des Bewustseins titelt das englische Original (The Power of Awareness) und diese Macht über Dein Leben, liegt komplett in Deinen Händen. Du entscheidest, wo die Reise hingeht aber nur, wenn Du das Werkzeug benutzt und Deinen Magneten durch bewusstes Sein/Denken/Fühlen ausrichtest.

Zur Rezension